Deutschland
Gartenträume im Schlösserland Brandenburg – ein Frühlingsmärchen

Bunte Blüten, romantische Schlösser, blaue Havel zur schönsten Jahreszeit

1. Tag: Wörlitzer Park mit Gondelfahrt, Entspannung am Beetzsee Unser erster Halt bei dieser Reise ist schon ein besonderer Höhepunkt – erleben Sie den Wörlitzer Park als einen bed…

Termin verfügbar

4 Tage Deutschland

pro Person ab 442 €

Reiseverlauf

1. Tag: Wörlitzer Park mit Gondelfahrt, Entspannung am Beetzsee

Unser erster Halt bei dieser Reise ist schon ein besonderer Höhepunkt – erleben Sie den Wörlitzer Park als einen bedeutenden Teil des als UNESCO-Welterbe gelisteten Dessau-Wörlitzer Gartenreiches. Gleiten Sie in einem Boot durch die Kanäle des Parks und genießen Sie die immer wiederkehrenden Sichtachsen – besonders im Frühjahr eine Augenweide. Anschließend Freizeit – besichtigen Sie das Schloss, spazieren Sie im Park oder lassen Sie sich ein Mittagessen schmecken. Weiterfahrt zum 3* Hotel „Seehotel Brandenburg a. d. Havel“, welches direkt am Beetzsee liegt – entspannen Sie z.B. auf der Seeterrasse.

2. Tag: Per Schiff in die Havelländer Obstkammer & Werder Baumblütenfest

Heute können Sie sich auf eine Seenrundfahrt zu Schlössern und Gärten im Havelland freuen. Ihr Schiff startet am Potsdamer Hafen und bringt Sie flussabwärts zu Ihrer ersten Station, dem kurfürstlichen Schloss mit dem idyllischen Park in Caputh. Sie verlassen hier das Schiff für einen geführten Bummel mit Ihrem Reiseleiter durch das Ensemble. Nach 1-stündiger Pause geht es weiter per Schiff nach Werder in die Obstkammer der Mark Brandenburg. Genießen Sie bei einem Mittagessen inkl. Havelländer Obstlikör das bunte Treiben des Werder Baumblütenfestes in den Höfen und Gärten. Anschließend können Sie bei einem geführten Rundgang die historische Inselstadt Werder kennenlernen, anschließend Freizeit. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt mit unserem Bus zum Hotel.

3. Tag: Potsdam: beim Alten Fritz zu Gast

Eine Rundfahrt zeigt Ihnen heute das Potsdam des Alten Fritz, das wie kein zweiter Ort durch König Friedrich II geprägt wurde. Die ehemalige preußische Residenz ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Die historischen Quartiere der Stadt – das Holländische Viertel und das böhmische Weberviertel – vermitteln die einstige herausragende Bedeutung Potsdams. Die historische Siedlung Alexandrowka gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie am Nachmittag bei einem Spaziergang im Schlosspark von Sanssouci dieses Kleinod – belohnen Sie sich mit Kaffee und Kuchen oder einem Eis.

4. Tag: Gärten der Welt–im Frühling zur japanischen Kischblüte ein absoluter Höhepunkt

In den Gärten der Welt lässt sich internationale Gartenkunst verschiedener Epochen und Regionen eindrucksvoll und vielfältig erleben. Jahrtausende alte Traditionen treffen hier auf zeitgenössische Landschaftskunst von 5 Kontinenten. Ob orientalisch, asiatisch, australisch, südamerikanisch, afrikanisch oder europäisch: Der Garten ist in allen Kulturen der Welt ein Ort des Friedens, der Schönheit und des Glücks. Mit der Seilbahn schweben Sie über das Gelände, um sich einen Überblick zu verschaffen. Genießen Sie Außergewöhnliches in Berlin-Marzahn! Am Nachmittag erfolgt die Heimreise.

Termine und Preise

4 Tage: Preis p. P. im DZ p. P. 442 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 57 €
Diese Reise anfragen:

4 Tage Deutschland

pro Person ab 442 €