Deutschland
Romantisches Weserbergland

im Lande des Barons von Münchhausen

Eintritt & Führung Schloss Bückeburg Eintritt zur Reitkunstvorstellung in der fürstlichen Hofreitschule schon inklusive 1 x Mittagessen & 1 x Kaffe & Torte Live Musik & Tanz mit Ve…

Termin verfügbar

3 Tage Deutschland

pro Person ab 349 €

  • Eintritt & Führung Schloss Bückeburg
  • Eintritt zur Reitkunstvorstellung in der fürstlichen Hofreitschule
  • schon inklusive 1 x Mittagessen & 1 x Kaffe & Torte
  • Live Musik & Tanz
  • mit Verlosung von Reisen & Sachpreisen !!!

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Saisonabschlussfahrt 2022. Der Bilderbogen dieser Reise spannt sich von der Porta Westfalica über bezaubernde Städtchen im Stile der Weserrenaissance bis zu leckerem Räucherfisch am Steinhuder Meer. Und wo sonst findet man noch ein Schloss mit eigener fürstlicher Hofreitschule? Wir sind zu Gast in der ehemaligen Grafschaft Schaumburg-Lippe!

Reiseverlauf

1. Tag: Entlang des Südharzes ins reizvolle Weserbergland. Im Städtchen Bodenwerder legen wir einen Halt ein. Es steckt voller Erinnerungen an den Freiherrn von Münchhausen: so das Herrenhaus, in dem er geboren wurde – heute das Rathaus – oder das Gartenhaus des Lügenbarons, in dem er seine abenteuerlichen Geschichten zum Besten gab. Weiterreise zum Dorint Hotel nach Vlotho. Nach dem Zimmerbezug wartet ein Stück Torte mit Kaffee auf Sie.

2. Tag: Auf nach Bückeburg, eigentlich nur einen Katzensprung entfernt. Die Kostbarkeiten dort liegen neben dem Ort – das Schloss und die Hofreitschule. Hier erwartet Sie ein tolles Programm mit Besuch des Schlosses inklusive Führung, einem Spaziergang durch den Schlosspark, ein Mittagessen und als Höhepunkt die Teilname an einer historischen Reitkunstvorstellung der fürstlichen Hofreitschule. Danach Ausflug in den Kurort Bad Salzuflen, der mit zwei „Hinguckern“ aufwarten kann.: Dem schönen Kurpark mit der modernen Therme sowie den kostbar verzierten Fachwerkhäuser im Stil der Weserrenaissance. Zurück im Hotel stimmungsvoller Abend mit Live-Musik u. Tanz u. der Verlosung von Reisen und Sachpreisen. Wir drücken Ihnen die Daumen!

3. Tag: Wir folgen der Weser bis zu ihrem berühmten Durchbruch durch das Weserbergland, der sogenannten Porta Westfalica – der Westfälischen Pforte. Sie trennt das Mittelgebirge vom norddeutschen Tiefland. Dort thront das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, das zweithöchste Deutschlands mit wunderbarer Aussicht! In Minden quert der Mit-tellandkanal in einer Brückenkonstruktion die Weser. Das Verrückte dabei: unter der Brücke schwimmen Schiffe und auf der Brücke auch! Weiterfahrt zum Steinhuder Meer. Das Fischerstädtchen Steinhude ist berühmt für seine Fischräuchereien. Wie wäre es dort zu Mittag zu essen und frisch geräucherten Fisch mit nach Hause zu nehmen? Anschließend Heimreise. Wunderschöne Tage liegen hinter Ihnen – ein Fisch u. ein Preis vielleicht neben Ihnen?

Termine und Preise

3 Tage: Preis p. P. im DZ: p. P. 349 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag: p. P. 42 €
Diese Reise anfragen:

3 Tage Deutschland

pro Person ab 349 €