Großbritannien
Irland – zauberhafte grüne Insel

Dublin – spektakuläre Westküste mit Klippen von Moher – Ring von Kerry: eine der schönsten Küstenstraßen Europas –  traumhafter Killarney Nationalpark - Hütehundevorführung – wo Wa…

Termin verfügbar

8 Tage Großbritannien

pro Person ab 1.129 €

Dublin – spektakuläre Westküste mit Klippen von Moher – Ring von Kerry: eine der schönsten Küstenstraßen Europas –  traumhafter Killarney Nationalpark - Hütehundevorführung – wo Wales am schönsten ist: Snowdonia Nationalpark

  • unser besonderes Serviceangebot: Besuch des Irischen Volkstheaters !!!

Irland – Land des Regenbogens. Die von Hecken eingerahmten Wiesen verleihen dem Land ein parkähnliches Aussehen. Steilklippen, Moorgebiete von einsamer unverfälschter Schönheit, die in Europa ihresgleichen suchen. Ins geheimnisvolle Dunkel der Geschichte abtauchende keltische Relikte und Zeugnisse frühchristlicher Kultur. Durch die Nachtfähre kommen Sie ausgeruht frühmorgens auf den britischen Inseln an, im wahrsten Sinn des Wortes im Schlaf vorwärts. Was kann Ihnen besseres passieren?

Reiseverlauf

1. Tag: Der größte Hafen der Welt
Anreise zum Hafen Rotterdam, Holland, dem größten Hafen der Welt bzw. Zeebrugge, Belgien. Am Abend läuft unsere Seefähre Richtung England über die Nordsee aus. Übernachtung an Bord. Die Schiffe sind mit Restaurants, Cafes, diversen Lounges, Bars u. Boutiquen ausgestattet. Genießen Sie die Annehmlichkeiten dieser „schwimmenden Stadt“ ob beim Einkaufen, Tanzen in der Nachtbar, im Kreis von Freunden oder bei frischer Seeluft an Deck bei Ihrer Seereise durch die Wogen der Nordsee.

2. Tag: Mittelengland, mittelalterliches Chester und Irische See
Nach einem herzhaften Frühstück gehen Sie in Hull von Bord. Heute geht es quer durch England über Manchester, vorbei an Liverpool in Richtung Westen. Nach einem kleinen Zwischenstopp im bezaubernden mittelalterlichen Städtchen Chester, das Sie begeistern wird, setzen Sie Ihre Reise entlang der reizvollen Nordküste von Wales nach Holyhead auf der Insel Anglesey fort. Vor hier aus weiter nach Irland mit der hypermodernen Hochgeschwindigkeitsfähre über die Irische See. Eine im wahrsten Sinne atemberaubende Seefahrt. Am Abend erreichen Sie Dublin.

3. Tag: Dublin, Torf und Ursprünge
Vormittags Stadtbesichtigung Dublin. Prachtvolle Fassaden im gregorianischen Stil und Parks prägen das Bild der Metropole des Landes. Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten zählen das Trinity College mit dem Book of Kells, Dublin Castle, National Museum, Bank of Ireland, National Gallery, Christ Church Cathedral, St. Patricks’ Cathedral u.v.m. Am Nachmittag setzen wir unsere Reise quer durch Irland fort. Ein vielgestaltiges Landschaftsmosaik ist unser Begleiter. Bei Athlone statten wir Clonmacnoise, eine der bedeutendsten frühchristlichen Ruinenstätten Irlands, einen Besuch abzustatten. Die Klostersiedlung mit vielen der für Irland so typischen Hochkreuze wurde schon im 6. Jh. gegründet u. liegt ganz malerisch am größten irischen Fluss, dem Shannon. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in der Grafschaft Clare an der Westküste Irlands.

4. Tag: Burren, spektakuläre Klippen von Moher & schönstes Dorf Irlands
Heute erleben Sie Natur pur. Einsame Moorlandschaften, schier grenzenlose Weiten. Über das Karstgebiet der Burren, einer unglaublichen, von der Eiszeit geformten faszinierenden Gesteinslandschaft, erreichen wir eine der spektakulärsten Steilküsten Europas, die Klippen von Moher. Beim Blick von den 200m senkrecht abfallenden Klippen bekommen Sie eindrucksvoll die Urgewalten des Atlantiks vor Augen geführt. Bei klarem Wetter genießt man eine weite Sicht bis zu den Aran Inseln. Weiter über Bunratty Castle mit seinem wunderschönen original nachgebildeten irischen Dorf aus alter Zeit (Gelegenheit zur Besichtigung) und dem Bilderbuchdorf Adare mit seinen reetgedeckten Häusern, zur Übernachtung in das hübsche Städtchen Tralee. Was liegt, auf Grund der zentralen Lage Ihres Hotels, das für 2 Nächte für Sie vorgesehen ist, näher, als bei einem Pub – Besuch die irische Seele kennenzulernen? Zumal wenn dort zur Musik aufgespielt wird, ist das ein ganz unvergessliches Erlebnis!

5 .Tag: Killarney Nationalpark, Ring of Kerry & Irisches Volkstheater
Ausflug in den klimatisch milden, durch den Golfstrom geprägten Südwesten Irlands. Die Panoramafahrt führt über eine der schönsten Küstenstraßen Europas, dem berühmten Ring of Kerry, rund um die Halbinsel Iveraugh. Immer wieder gibt die zerklüftete Küstenlinie Ausblicke auf Meer und Gebirge frei. Dazu wird uns heute zusätzlich ein einheimischer Reiseleiter begleiten. Mit dabei – eine beeindruckende Hütehundevorführung beim Schäfer. Über den Kilarney Nationalpark mit seinen malerischen Seen und üppig begrünten Berghängen erreichen wir Muckross House. Von dem prächtigen Herrensitz im Stil des irischen Landadels war schon Königin Victoria begeistert. Ein absoluter Traum aber ist die Parkanlage jetzt zur Rhododendronblüte, die ihresgleichen sucht.! Am Abend besteht die Möglichkeit, eine Vorstellung im Irischen Volkstheater „Siamsa Tire“ zu besuchen. Hier wird irische Kultur präsentiert – energiegeladen, wild und leidenschaftlich! Lassen Sie sich von Musik, Gesang und traditionellen Tänzen verzaubern! (35,– EUR, bei Interesse bitte schon bei Reisebuchung mit einbuchen!)

6. Tag: Ballyhoura Hills, Rock of Cashel & irisches Kleinstadtmilieu
Fahrt durch die Ballyhoura-Region, eine naturbelassene, grünhügelige Landschaft abseits ausgetretener Touristenpfade. Hier können Sie den Pulsschlag der Grünen Insel besonders nachhaltig verspüren. Unsere Weiterreise führt uns quer über die Insel. Dabei sehen Sie auch den legendären Rock of Cashel, den Felsen von Cashel, auf dessen Plateau sich monumentale Denkmäler aus der irischen Vergangenheit finden. Nach dem Besuch von Kilkenny, einer der schönsten irischen Städte mit typisch bunt angestrichenen Häuserfassaden, nehmen wir am Abend wieder in Dublin Quartier.

7. Tag: Wo Wales am schönsten ist
Unser Frühstück nehmen wir heute mal während der Schiffspassage über die Irische See ein. Das erspart zu zeitiges Aufstehen und ermöglicht einen angenehmen Start in den neuen Tag. Wieder auf der englisch/walisischen Seite angekommen, erwartet Sie nochmals ein excellenter landschaftlicher Höhepunkt der Reise: der steil aus dem Meer bis über 1000 m aufragende Snowdonia Nationapark. Vor seinem großartigen Hintergrund thront das gewaltige Caernarfon-Castle, Krönungsstätte des Prince of Wales. Am Abend legt wieder unsere Nachtfähre in Hull ab. Genießen Sie noch einmal Kreuzfahrtatmosphäre bei Ihrer Seereise über die Nordsee, nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres modernen Fährschiffes, bevor Sie in den nächsten Tag hinein schlafen.

8. Tag: Heimreise
Nach einem kräftigen Frühstücksbuffet an Bord treten Sie wieder die Heimreise an.

Termine und Preise

8 Tage: Frühbucherpreis p. P. im DZ bis 15.02.2021 p. P. 1.129 €
8 Tage: Preis ab 16.02.2021 p. P. 1.161 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 150 €
Doppelkabine innen mit nur unteren Betten p. P. 25 €
Doppelkabine außen (nur untere Betten) p. P. 60 €
Einzelkabine innen p. P. 50 €
Einzelkabine außen: p. P. 90 €
Diese Reise anfragen:

8 Tage Großbritannien

pro Person ab 1.129 €