Italien
Die besondere Reise nach Florenz – eine Perle der Toskana

1. Tag: Flug von Berlin nach Pisa Transfer von Leipzig und Schkeuditz nach Berlin und Flug nach Pisa. Nach der Landung erfolgt die Fahrt nach Pisa. Schön am Arno gelegen, durchflie…

Termin verfügbar

5 Tage Italien

pro Person ab 1.249 €

Reiseverlauf

1. Tag: Flug von Berlin nach Pisa

Transfer von Leipzig und Schkeuditz nach Berlin und Flug nach Pisa. Nach der Landung erfolgt die Fahrt nach Pisa. Schön am Arno gelegen, durchfließt der Fluss die Stadt in einem weiten Bogen. Hauptattraktion ist der Domplatz mit dem weltbekannten Schiefen Turm, dem Dom, Baptisterium und zinnengekrönten Mauern. Pisa verfügt über eine Reihe erstklassiger Museen. Der Composanto ist der vielleicht berühmteste mittelalterliche Begräbnisplatz Italiens. Er ist der nördliche Abschluss der Piazza die Miracoli und die gotische Fassade mit Marmorblendarkaden wirkt wie eine Kulisse. Anschließend Fahrt zum 4-Sterne-Hotel Albani im Herzen von Florenz. Abendessen im Hotel

2. Tag: Florenz und Arezzo

Florenz, die Wiege der Renaissance, ist eine der schönsten Städte unseres Erdballs. Große, unvergängliche Meister und gelehrte wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Machiavelli und Galileo Galilei haben hier gewirkt und das Antlitz der Stadt geprägt. Die meisten der Sehenswürdigkeiten liegen am nördlichen Ufer des Arno, darunter der Uffizienpalast, der Dom, der Giotto-Turm und das Baptisterium mit seinen herrlichen Bronzetüren. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehört die mittelalterliche Ponte Vecchio, die sich mit ihren kleinen Läden malerisch über den Arno spannt. Weiter reisen Sie nach Arezzo, einer Stadt etruskischen Ursprungs und an der antiken Via Cassia gelegen. Sie gehörte zu den zwölf mächtigsten etruskischen Städten und zum Zwölfstädtebund. Mit ihren Kaufherrenpalästen, Patrizierhäusern und Sakralbauten ist Arezzo ein Juwel mittelalterlicher Architektur und Kultur. Sie besichtigen die romanische Kirche S.Maria della Pieve mit der beeindruckenden Campanile der hundert Löcher. Abendessen in der bekannten Trattoria Za Za.

3. Tag: Siena, Montepulciano und Pienza

Erster Punkt am heutigen Tag ist Siena. Zusammen mit Florenzgehört Siena zu den bedeutendsten Kunststädten Italiens. Im Herzen der Stadt befindet sich Europas größter mittelalterlicher Platz, die fächerförmige Piazza del Campo. Die Glockentürme des anmutigen Palazzo Publico prägen das Stadtbild und die umliegende Region. Die vielen mittelalterlichen Bauwerke und Straßen Sienas erinnern an das goldene Zeitalter im Mittelalter. Weiterfahrt nach Montepulciano. Hier erwarten Sie Renaissancepaläste, kleine schmale Gässchen und schmuckvolle Kirchen. Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Pienza, die Idealstadt Pizs II. und UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besichtigen diesen kleinen, aber reizenden Ort. Überall gibt es Gschäfte, in denen Sie die Spezialitäten der Region kaufen können. Abendessen im Restaurante La Certosa mit musikalischer Unterhaltung.

4. Tag: Volterra und San Gimignano

Volterra erspähen Sie schon aus der Ferne, denn die alte Stadt der Etrusker thront auf einem Gipfel im Hügelland. Die Geschichte des Alabaster in der Stadt beginnt mit den Etruskern, die zur damaligen Zeit ungeheure handwerklichen Fähigkeiten besaßen und zudem den Hang hatten, den Weg ins Jenseits pompös zu gestalten. Es ist wohltuend ruhig in Volterra. Relikte aus der römischen Epoche gibt es hier zu sehen. Der fantastische Blick in das toskanische Gebirge fasziniert. Paläste gibt es auch in der Stadt: der Palazzo die Priori war Vorbild für so manchen Rathausbau in der Toskana, gegenüber liegt der Palazzo Pretorio. Weiterfahrt nach San Gimignano. Das Stadtbild hat sich seit dem Mittelalter, als sie Station für die Pilger auf ihrem Weg nach Rom war, kaum verändert. Der Palazzo Popolo beherbergt das städtische Museum, während sich in der Collegiata, San Gimignanos größter Kirche, eines der bedeutendsten Kunstgemälde der Renaissance, die Dekorierung der Kapelle von Santa Fina, befindet. Genießen Sie das italienische Flair bei einer 1-stündigen Weinprobe inklusive Verkostung von 3 verschiedenen Weinen, Brot, Oliven und Käse. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Lucca und Heimreise

Der heutige Ausflug führt Sie in die einstige Hauptstadt der Toskana, nach Lucca. Im 13. und 14. Jahrhundert zählte Lucca zu den einflussreichsten europäischen Städten. Die großen Plätze, die romanischen Kirchen und die mittelalterlichen Türme zeugen heute noch von der einstigen Bedeutsamkeit. Ihre von 4 Toren durchbrochenen Befestigungsanlagen wurden 1504 begonnen und 1645 fertig gestellt und zählten lange zu den bemerkenswertesten in ganz Italien. Anschließend Transfer zum Flughafen und Beginn der Heimreise.

Ihre Unterkunft

Das 4* Hotel Albani liegt im Herzen von Florenz und befindet sich in einem restaurierten Gebäude aus dem zwanzigsten Jahrhundert. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten von der Piazza Santa Maria Novella, dem traditionellen Markt von San Lorenzo, den Medici-Kapellen und der Fortezza da Basso.

Termine und Preise

5 Tage: Doppelzimmer p. P. 1.249 €
5 Tage: EInzelzimmer Zuschlag p. P. 1.409 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 160 €
Diese Reise anfragen:

5 Tage Italien

pro Person ab 1.249 €