Jordanien
Jordanien

Erlebnisreise auf der Straße der Könige

1. Tag: Flug nach Amman – der Hauptstadt von Jordanien Transfer von Schkeuditz und Leipzig nach Berlin Tegel und Flug nach Amman. 2. Tag: Amman – Wüstenschlösser Sie besichtigen Jo…

Termin verfügbar

8 Tage Jordanien

pro Person ab 1.665 €

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Amman – der Hauptstadt von Jordanien

Transfer von Schkeuditz und Leipzig nach Berlin Tegel und Flug nach Amman.

2. Tag: Amman – Wüstenschlösser

Sie besichtigen Jordaniens Hauptsstadt Amman. Sie präsentiert sich als eine faszinierende Stadt voller Kontraste – eine perfekte Mischung aus Alt und Neu, inmitten einer hügeligen Landschaft mit der Wüste auf der einen Seite und dem Fruchtbaren Jordantal auf der anderen. Jordaniens Wüstenschlösser sind wunderbare Beispiele für frühe islamische Kunst und Architektur. Feine Mosaiken, Fresken, Stein- und Stuckarbeiten und Illustrationen, die von den besten persischen und griechisch-römischen Vorbildern inspiriert sind, erzählen viele Geschichten über das Leben im 8. Jahrhundert. Qusair Amra, eine der am besten erhaltenen Festungen, wurde von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommen.

3. Tag: Amman – Totes Meer

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum tiefsten Punkt der Erde, zum Toten Meer. Man sollte sich ein Bad im salzhaltigsten Meer der Welt nicht entgehen lassen. Selbst Nichtschwimmer können hier nicht untergehen. Man setzt sich einfach ins Wasser und lässt sich treiben. Ein wahres Badevergnügen!

4. Tag: Madaba – Berg Nebo – Shobak – Petra

Sie fahren entlang der historischen Königsstraße. Nach einer Reihe antiker Fundstätten ist die erste Stadt, auf die Sie treffen, Madaba, auch bekannt als „Stadt der Mosaike“. In Madaba können Sie spektakuläte byzantinische und umayyadische Mosaike bestaunen. Außerdem beheimatet die Stadt eine berühmte Mosaiklandkarte aus dem 16. Jahrhundert, die Jerusalem und das Heilige Land zeigt. Ihre Reise führt Sie weiter zum Berg Nebo und zur Kreuzritterfestung Shobak. Sie thront auf der Seite eines Berges, und unter ihr ziehen sich weitläufige Obsthaine den Berg hinab.

5. Tag: Petra

Die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Felsenstadt Petra steht heute im Mittelpunkt Ihres Besichtigungsprogrammes. Gelegen in der roten Sandsteinwüste zeugt sie heute noch vom Reichtum der versunkenen Nabatäer-Zivilisation. Der Weg zu den berühmten Monumenten beginnt mit einem kurzen Spaziergang durch die enge Schlucht Siq. Als berühmtestes Bauwerk Petras zählt sicherlich das Schatzhaus des Pharaos. Ein Tag voller Erlebnisse.

6. Tag: Beida – Wadi Rum – Amman

Besuch von Beida, auch als „little Petra“ bekannt. Spaziergang durch die enge Schlucht „Siq al Barid“. Danach geht es in Jordaniens größte Wüste, das Wadi Rum. Wadi Rum ist eines der landschaftlich erstaunlichsten Phänomene Jordaniens, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerissenen Gebirgszügen wurde hier an Originalschauplätzen der bekannte Film „Lawrence von Arabien“ gedreht. Im Wadi Rum nehmen Sie an einer Jeep-Safari Teil.

7. Tag: Jerash – Ajloun - Amman

Fahrt zur wohl am besten und vollständigsten erhaltenen Stadt aus der römischen Zeit „Gerasa“, heute Jerash genannt. Sie schreiten über die Säulenstraße, den südlichen und nördlichen Dekumanus, das ovale Forum und besichtigen den Zeustempel, das Nordportal, den Arteminstempel, das Süd- und Nordtheater. Weiterfahrt nach Ajloun und Besichtigung der sehr gut erhaltenen Araberburg „Rabbad Castle“. Diese wurde einst zur Verteidigung gegen die Kreuzritter gebaut.

8. Tag: Rückflug nach Berlin-Tegel

Termine und Preise

8 Tage: Doppelzimmer p. P. 1.665 €
8 Tage: Einzelzimmer p. P. 1.825 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 160 €
Diese Reise anfragen:

8 Tage Jordanien

pro Person ab 1.665 €